Kategorie: Prävention

Fetales Alkoholsyndrom

Vor einiger Zeit habe ich im ZDF in der Reihe 37 Grad eine interessante Reportage zum Thema Fetales Alkoholsyndrom gesehen. Dieser Film hat mich ziemlich bewegt und ich würde euch den gern zugänglich machen.  Mir gelingt es allerdings nicht ihn hier auf der Seite abzuspielen.  Offensichtlich liegt das am Urheberrecht was wir von Xtradry – Hannover selbstverständlich beachten.

Nichts desto trotz verlinke ich das Video direkt von der Seite der ZDF Mediathek.

Das Video trägt den Titel  Alkohol im Mutterleib  

 

Guckt euch die Reportage an.  Sie ist bis 2027 in der ZDF Mediathek zu sehen.

Auf der Seite stehen noch einige interessante Infos zum Fetalen Alkoholsyndrom, die sind absolut lesenswert.

Alle Rechte liegen bei der 37 Grad Redaktion des ZDF und der Autorin Corinna Wirth.

Kann man ohne Alkohol kochen

Wie bin ich auf diese Frage gekommen ?

Bei meinen Recherchen für diesen Blog  lese ich auch immer wieder Berichte von Kenn dein Limit.  Und da stach mir ein Artikel ins Auge Kochen ohne Alkohol.

Mich beschäftigt dieses Thema schon seitdem ich Abstinent geworden bin. Und es regt mich auch ziemlich auf.  In den meisten Rezepten wird eine Menge Alkohol verarbeitet. Das schadet nicht nur uns Alkoholkranken sondern insbesondere auch unseren Kindern.

Es hat mich auch immer wieder beschäftigt ob ich irgendwo Rezepte finde wo kein Alkohol verwendet wird. Klar gibt es die. Aber Klassiker wie zum Beispiel ein Rinderbraten hat in jedem Rezept eine gute Menge Rotwein. Einige Fernsehköche übertreiben es meiner Meinung nach auch mit der Zugabe von Alkohol  in den Rezepten.

Weiterlesen

Dry January oder trockener Januar

Dry January  Wer hats erfunden

Der Dry January ist offiziell 2014 in England von der Organisation Alcohol Change Uk ins leben gerufen worden.  Die Geschichte eines alkoholfreien Monats im Jahr geht aber weiter zurück. Man schreibt das Finnland kurz nach dem zweiten Weltkrieg zu.  Das als kurze Erklärung.

 

Dry January  was soll das bringen

Alkohol ist ein Nervengift  es wirkt bekanntermaßen schädlich auf die Leber und andere Organe. Insbesondere der regelmäßige Konsum ist für alle Organe langfristig schädlich.  Das Gehirn leidet bei jedem Glas das man zu sich nimmt.

Weiterlesen

© 2022 Xtradry Hannover

Theme von Anders NorénHoch ↑

Cookie Consent mit Real Cookie Banner